Krebs in Israel – eine Ausnahmeerscheinung

Krebserkrankungen kommen in Israel außergewöhnlich selten vor, und der Trend der wenigen Erkrankungen ist weiterhin rückläufig. Dies teilte der nationale Krebsregistrator, Dr. Micha Barchana, mit. Vor allem Dickdarm-, Brust- und Lungenkrebs seien weiter zurückgegangen. Anzahl der Krebstoten rückläufig. Auch die Zahl der Krebstoten ist im Laufe der vergangenen Jahre zurückgegangen. So starben in Israel an … Mehr Krebs in Israel – eine Ausnahmeerscheinung

Impfen: Ein Weg in die Sackgasse

Impfen: JA oder Nein? Dazu eine Geschichte von Dr.med. Hansueli Albonico. Ich erinnere mich auch an die masernkranken Kinder in unserer eigenen Familie. Alle vier waren recht schwer krank, lagen mit hohem Fieber und rotfleckigem Ausschlag in ihren Bettchen, wollten möglichst nicht gestört sein, sich aber gleichzeitig umsorgt und geborgen wissen. Es lag stets etwas … Mehr Impfen: Ein Weg in die Sackgasse

Wie Hühner und Wasserlinsen durch Globuli gesund wurden …

Das Bayrische Fernsehen hat vor kurzem einen Dokumentarfilm über die Homöopathie unter dem Titel „Medizin oder Mogelpackung“ ausgesandt. Besonders interessant – v.a. für Kritiker: die Film-Passagen über die erfolgreiche Behandlung von 18000 Hühnern, deren Eier zu weiche Schalen hatten (ca. ab Minute 19) und die Behandlung von Wasserlinsen, die davor mit Arsen vergiftet worden waren (ca. … Mehr Wie Hühner und Wasserlinsen durch Globuli gesund wurden …