„Die Erde ging ein paar Mal unter.“

Es gibt zwei wichtige Aussagen:
a) Politisch: „O condicionem miseram non modo Adminstrandae.verum etiam conservandae rei publicae“.

„Was für eine undankbare Aufgabe, die Republik nicht nur zu regieren, sondern auch zu bewahren“, ja ich glaub so dürft`s Stimmen und b) das ist die immer wiederkehrende Hinterfragung eines Archäologen …

b) „Wir schauen mit Herablassung auf vergangene Zeitalter, als wären sie nur ein Vorspann für uns. Was, aber, wenn wir nur ein Nachglanz von „ihnen“ sind“? … Mehr „Die Erde ging ein paar Mal unter.“

Es gibt keinen Staat und kein Gesetz

SciFi Über die letzten Wochen waren wir gelegentlich mit Kommentatoren konfrontiert, die sich durch einen seltsamen Glauben an abstrakte Begriffe ausgezeichnet haben, die der Ansicht sind, es gebe einen real existierenden Staat und dieser Staat sei eine Art Übervater, besser: Übermutter, der/die für seine/ihre Schäfchen sorgt, oder es gebe ein real existierendes Gesetz, z.B. als … Mehr Es gibt keinen Staat und kein Gesetz